Nachlese: Juhannus 2011

Noch Finnischer kann es fast gar nicht werden: saftig grüner großer Wiesengrundstück mit Birkenbäumen und einem Weiher. Unser traditionelles Johannisfeuerfest zusammen mit der finnischen Gemeinde und unseren Freunden der Deutsch-Norwegischen Freundesgesellschaft fand dieses Jahr das erste Mal in Trautskirchen statt. Eine neue Lokalität wurde notwendig als unser langjährige Juhannus-Partner Gasthaus Hammer in Neuselingsbach a.d. Zenn sein Betrieb im Frühjahr eingestellt hat und somit uns als Mittsommergäste leider nicht mehr empfangen konnte. Um uns aber nicht im Stich zu lassen, hatte Hr. Hammer gleich nach Alternativen umgeschaut und uns die Gemeinde Trautskirchen umweit weg von Neuselingsbach vorgeschlagen. Den Kontakt zum Trautskirchener Bürgermeister Hrn. Pickel hatte er ebenso hergestellt.

Treffpunkt war das Landgasthof Goldener Stern. Nach ausgezeichnetem fränkischen Kost ging es weiter am Ortsrand auf dem Gelände von Schützenverein.

Nur das Trautskirchener Wetter hat uns vor einer Härtetest gestellt: von Anfang an hat uns ein Regenwetter begleitet. Erst nur so harmlos nieselnd, aber später wurde es teilweise recht ungemütlich feucht. Dem Wetter trotzend versammelten sich ca. 50 DFG-Freunde, um die längste Nacht des Jahres in der Wärme des Johannisfeuers zu feiern. Im Programm waren ein Juhannus-Andacht im Freien, Bewundern von Kokko-Feuer, Stockpulla (finn. Tikkupulla) und Marshmallows grillen und natürlich viele interessante Gespräche mit alten und neuen Bekanntschaftten. Auch der Bürgermeister kam vorbei und wir konnten unsere Begeisterung für das Ort persönlich vermitteln und die Reservierung gleich vorab für unsere Johannisfeier nächstes mitgeben.

Also auch wenn wettermäßig etwas nass und ungemütlich, war es wieder mal ein schönes Juhannusfest!

Mari Koskela


Artikel DetailansichtArtikel Detailansicht

Aktuelle Termine

Letzte Änderung: 12.02.2014
Copyright Deutsch-Finnische Gesellschaft Nürnberg e.V. | Impressum Datenschutz