Juli-Dezember 2014, Nordische Wochen, Bildungscampus Nürnberg

Von Mittsommer bis zur Polarnacht. In diesem Halbjahr richtet der Bildungscampus Nürnberg (Bildungszentrum und Stadtbibliothek) seinen Blick gen Norden. Mit magischen Polarlichtern, einsamen und endlosen Wäldern, Bergen und Fjorden, roten Holzhäusern und eisigen Gletschern locken die skandinavischen Länder mit einzigartigen Landschaftsbilder.

Das Leben in der Natur nimmt einen besonders hohen Stellenwert ein. Im Norden Europas gilt das Jedermannsrecht, das den Aufenthalt in der Natur regelt und den Menschen große Freiheiten beim verantwortungsbewussten Nutzen der Wildnis einräumt. Das norwegische und schwedische Wort „friluftsliv“ beschreibt ein bewegungskulturelles Phänomen, das wohl am ehesten mit „Freiluftleben“ oder „Leben unter freiem Himmel“ übersetzt werden kann.

Welche gesellschaftlichen, politischen und kulturellen Themen beschäftigt Skandinavien derzeit? Mit dem Themenschwerpunkt „Nordische Wochen“ bieten das Bildungszentrum und die Stadtbibliothek ab Juli 2014 u.a. spannende Lesungen, Sprachschnupperkurse, Workshops und Vorträge zu Island, Norwegen, Dänemark, Finnland und Schweden an.

Das Programm finden Sie downloadhier (706 KB).


Termine DetailansichtTermine Detailansicht

Aktuelle Termine

Letzte Änderung: 12.02.2014
Copyright Deutsch-Finnische Gesellschaft Nürnberg e.V. | Impressum Rechtlich