Donnerstag, 14.10.2010, 20 Uhr, Kulturforum Fürth, Große Halle: Sirius String Quartet

KEINE DFG-Veranstaltung!

Sirius String Quartet: Chern Hwei Fung, Violine; Gregor Hübner, Violine; Ron Lawrence, Viola; Jeremy Harman, Violoncello. Special Guests: Veit Hübner, Kontrabass; Sanni Orasma, Gesang

Es rockt zum Auftakt der neuen PASSAGEN-Saison! Halb Streichquartett, halb Rock Band: zwischen diesen Polen musiziert das Sirius String Quartet, mischt die Präzision der klassischen Musik mit der Energie des Rock 'n' Roll. Das Ensemble mit dem deutschen Violinisten und Komponisten Gregor Hübner, in bester Erinnerung als musikalischer Leiter des legendären "Mayim Mayim"-Projekts, kommt aus dem Melting Pot New York nach Fürth, und dieser Schmelztiegel ist überall in der Musik dieses Abends zu spüren: Da steht die europäische Avantgarde mit György Ligeti neben dem amerikanischen Fusion- Guru Elliott Sharp. Fusion - ein typisch New Yorker Phänomen, ein unglaublich kraftvoller Stil aus Rockmusik, Jazz und experimenteller Musik - ist auch das Schlagwort für die Kompositionen von Gregor Hübner. Sein erstes Streichquintett ist experimentierfreudige Avantgarde vom Feinsten! Mit im Boot hier auch Bruder und Kontrabassist Veit Hübner. Und dann wäre da noch der hohe Norden, der es dem Stuttgarter in New York angetan hat. Für die finnische Sängerin Sanni Orasmaa - eine archaische Stimme, die uns direkt zu den Ahnen zu führen scheint - begibt er sich auf Lemminkäinens Spuren und bringt den Mythos zum Brodeln. Sirius, der hellste Stern am Nachthimmel, wird auch der Gleißende genannt. Es geht heiß her im Auftaktkonzert mit Fusion-Musik ohne Grenzen!


Weitere Informationen:
http://www.stadttheater.de/passagen


Termine DetailansichtTermine Detailansicht

Aktuelle Termine

Letzte Änderung: 12.02.2014
Copyright Deutsch-Finnische Gesellschaft Nürnberg e.V. | Impressum Rechtlich