Bericht: Gemütliche Wanderung in den Weinberg!

Am 6.9.15 war der jährlich stattfindende Weinwandertag von Ipsheim. Dazu laden die Winzer von Ipsheim ein. Es gibt die Möglichkeit an einer Führung durch den Weinberg teilzunehmen und in den „Weinbergnestern“ den Ipsheimer Wein zu kosten.

Weil der umgeleitete Sonderzug von Nürnberg für die Erlanger Teilnehmer zweimal eine 3-Stundenfahrt bedeutet hätte, kamen alle Teilnehmer zum DFG - Ausflug mit dem Auto am Ipsheimer Bahnhof an.

Schließlich marschierten wir Richtung Weinberg los. Das Wetter passte gut zum Wandern – bewölkt, nicht zu heiß und ohne Regen. Mit Blick auf Burg Hoheneck am Rande der Frankenhöhe kamen wir am Weinberg an und erreichten zwischen den Rebstöcken allmählich an Höhe. Auf dem höchstgelegenen Weg erreichten wir dann das erste „Weinbergnest“. Es war auch ein Tisch im Freien für uns da. Einige stärkten sich mit Brot, Käse und Wurst und wir gönnten uns zwei Flaschen Wein. Leider blies ein kalter Wind den Hang hoch. So waren doch alle froh, als es weiter ging und wir auf dem Weg dem Wind weit weniger ausgesetzt waren.

Bevor wir zu den Autos zurück gingen, lockte nochmals ein Weinbergnest, wo es sogar Live-Musik gab. Unterm Dach des Zeltes saßen wir noch gemütlich zusammen. Dann ging es zurück.

Nebenbei erstanden noch vier DFGler unseren Flaggenpin mit der fränkischen und finnischen Fahne. Diesen Flaggenpin zu tragen, sollte zum Markenzeichen unserer Mitglieder werden!

Könnte gut sein, dass wir diesen Tag nächstes Jahr wieder ins Programm nehmen.


Artikel DetailansichtArtikel Detailansicht

Aktuelle Termine

Letzte Änderung: 12.02.2014
Copyright Deutsch-Finnische Gesellschaft Nürnberg e.V. | Impressum Rechtlich